Allgemeine Geschäftsbedingungen der Website http://www.airtrack.world

1.     Geltung und Begriffsdefinitionen

  1. Für sämtliche Bestellungen von Leistungen und Waren durch Kunden bei der ShowUpMotion GmbH (im Folgenden „AirTrack.World“) gelten nachstehende Liefer- und Zahlungsbedingungen.
  2. Etwaige von diesen Allgemeinen Liefer- und Zahlungsbedingungen abweichende Vertragsbedingungen des Kunden haben auch dann keine Geltung, wenn AirTrack.World in Kenntnis dieser abweichenden Bedingungen das Rechtsgeschäft durch Ausgabe oder Lieferung der bestellten Ware ausführt.
  3. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

2.     Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

  1. Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen und Auftragsvergaben über unseren Internetshop https://www.airtrack.world sowie telefonisch, per E-Mail, persönlich und in unserer Filiale.
  2. Die Nutzung des Internetshops https://www.airtrack.world setzt die Registrierung des Kunden und die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse voraus.
  3. Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit der
    ShowUpMotion GmbH
    Vertreten durch den Geschäftsführer Daniel Millet
    Am Mitterfeld 47
    81829 München
    Deutschland
    Telefon: +49 89 12350616
    E-Mail: info@airtrack.world(im Folgenden „AirTrack.world“)zustande.
  4. Die Präsentation der Produkte und Leistungen auf der Website https://www.airtrack.world oder in unseren Flyern stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher, Waren zu bestellen (invitatio ad offerendum). Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Kunde ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Liefervertrags ab.
  5.  Die Buchung und Abrechnung der Leistungspakete erfolgt ausschließlich über die Website https://www.airtrack.world, per Telefon, per E-Mail oder in der Filiale. Für den Liefervertrag gelten ausschließlich diese AGB.6
  6. Verbraucher: Der Verbraucher kann bei der Buchung über die Website https://www.airtrack.world dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.
  7. Speicherung des Vertragstextes: Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter https://www.airtrack.world/agb einsehen.
  8.  Soweit der Kunde mit der Registrierung seine E-Mail-Adresse hinterlegt, stimmt er zu, dass AirTrack.World den Kunden per E-Mail über neue Angebote informiert. Die Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

3.     Leistung

  1. Die Leistungen von AirTrack.World umfassen insbesondere den Verkauf und die Reparatur von AirTrack Produkten.
  2. Die in den Flyern beziehungsweise auf der Website von AirTrack.World genannten Preise sind Bruttopreise und verstehen sich zuzüglich der Lieferung.
  3. Sollten bei Auslieferung von Bestellungen Kunden zum vereinbarten beziehungsweise voraussichtlichen Liefertermin nicht angetroffen werden, behält sich AirTrack.World vor, eine Aufwandsentschädigung zu berechnen. Dieses Recht zur Berechnung einer Aufwandsentschädigung besteht auch, wenn eine Auslieferung aus Gründen scheitert, die im Verantwortungsbereich des Kunden liegen. Die Höhe der Aufwandsentschädigung entspricht dem Brutto-Bestellwert.
  4. Die gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung im Eigentum von AirTrack.World

4.Preise, Zahlung, Fälligkeit

  1. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise sind Endpreise, das heißt, sie beinhalten die jeweils gültige deutsche gesetzliche Mehrwertsteuer. Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises bleibt die Ware Eigentum der ShowUpMotion GmbH
  2. Die Versandkosten übernehmen wir für Sie, außer bei Expresslieferungen.
  3. Wir bieten für bestimmte Bestellungen einen Expressversand an. Ob diese Option für Ihre jeweilige Bestellung angeboten wird und die hierfür anfallenden Kosten, können Sie im Bestellprozess sehen. Die Ware wird spätestens innerhalb von 2 Werktagen geliefert. Sollte diese Lieferzeit überschritten werden, so erhalten Sie die Lieferkosten natürlich zurückerstattet.
  4. Der Verbraucher hat bei der Bestellung über http://www.airtrack.world die Möglichkeit zwischen verschiedenen Zahlungsarten zu wählen: per Überweisung, PayPal, Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) und weitere. Alle Zahlungsarten finden Sie hier.
  5. Sie sind damit einverstanden, dass Sie Rechnungen und Gutschriften ausschließlich in elektronischer Form erhalten.

5.     Widerrufsrecht

Bei dem Kauf von AirTrack Artikeln steht Ihnen ein Gesetzliches Widerrufsrecht zu: Vorab möchten wir Sie darüber informieren, dass Sie im Fall einer Warenrücksendung das Retouren-Etikett verwenden können, welches in der Bestätigungsemail mitanhängt. Sollte Ihnen kein Drucker zur Verfügung stehen, oder Sie ein neues Retouren-Etikett benötigen, können Sie dieses auch über widerruf@airtrack.world anfordern. Bitte helfen Sie uns, unnötige Kosten zu vermeiden und senden Sie keine Ware ohne Retouren-Etikett zurück. Widerrufsbelehrung Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware bzw. bei Teillieferungen die letzte Lieferung in Besitz genommen hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie die ShowUpMotion GmbH – Am Mitterfeld 47, 81829 München Telefon: 089 12350616, E-Mail: widerruf@airtrack.world mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden. Dies ist jedoch nicht vorgeschrieben. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch über das Kontaktformular auf unserer Webseite elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per Email) eine Bestätigung über den Eingang Ihres Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Folgen des Widerrufs Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Anfallende Versandkosten für die Rücksendung können nicht erstattet werden. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit diesen zurückzuführen ist. Muster-Widerrufsformular (Für den Widerruf des Vertrages, füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück) an die: ShowUpMotion GmbH Am Mitterfeld 47 81829 München Telefon: 089/12350616, E-Mail: widerruf@airtrack.world Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) Bestellt am (*)/erhalten am (*) — Name des/der Verbraucher(s) — Anschrift des/der Verbraucher(s) — Datum (*) Unzutreffendes streichen Ende der Widerrufsbelehrung Achtung: Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen über die Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

6.     Haftung von AirTrack.World

  1. AirTrack.world übernimmt keine Beschaffenheitsgarantie oder sonstige Garantien für gelieferte oder vermietete Waren.
  2. Der Kunde wird die gelieferte oder vermietete Ware bei Übergabe auf äußere Beschädigungen und offensichtliche Fehler überprüfen und gegebenenfalls sofort reklamieren. Sollten während des Transportes der Ware Schäden und/oder Verluste auftreten, wird der Fahrer des Spediteurs den Kunden direkt und unverzüglich unter gleichzeitiger Mitteilung an AirTrack.World informieren.
  3. Ist die von AirTrack.World gelieferte oder vermietete Ware oder Leistung mangelhaft, kann der Kunde nach seiner Wahl Nacherfüllung durch Ersatzlieferung oder Nachbesserung verlangen. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Kunde bei einem nicht nur unerheblichen Mangel vom Vertrag zurücktreten, den Preis mindern oder Schadensersatz geltend machen.
  4. Weitergehende Ansprüche des Kunden gegenüber AirTrack.World – gleich aus welchen Rechtsgründen – sind ausgeschlossen, soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt.
  5. Soweit die Haftung von AirTrack.World ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen von AirTrack.World
  6. AirTrack.World haftet nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere ist eine Haftung von AirTrack.World für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Kunden ausgeschlossen.
  7. Vorstehende (Ziff. 4-6) Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden (Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit) vorliegt. Die Haftungsbeschränkung gilt auch dann nicht, wenn der Besteller Ansprüche aus den §§ 1 und 4 Produkthaftungsgesetz besitzt.
  8. Verletzt AirTrack.World eine vertragswesentliche Pflicht fahrlässig, ist die Ersatzpflicht von AirTrack.World auf den typischerweise bei Geschäften der fraglichen Art entstehenden Schaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf oder die AirTrack.World dem Vertragspartner nach dem Vertragsinhalt gerade zu gewähren hat.

7.     Höhere Gewalt

Fälle höherer Gewalt, insbesondere Streik, Aussperrung, Krieg, Rohstoff- und Energiemangel, nicht von AirTrack.World zu vertretende Betriebs- und Verkehrsstörungen sowie behindernde hoheitliche Verfügungen suspendieren die Vertragsverpflichtungen der Parteien für die Dauer der Störung, auch soweit sie die Durchführung des betroffenen Geschäfts auf absehbare Zeit unwirtschaftlich machen. Dies gilt auch, wenn einer der oben genannten Fälle höherer Gewalt bei einem der Spediteure oder Frachtführer eintritt und eine andere Liefermöglichkeit nicht bzw. nur unter unzumutbaren Bedingungen besteht. Überschreiten die sich daraus ergebenden Verzögerungen einen Zeitraum von 3 Monate, so sind beide Vertragspartner berechtigt, insoweit vom Vertrag zurückzutreten. Falls AirTrack.World ihre Verbindlichkeiten bereits teilweise erfüllt hat, ist sie berechtigt diesen Teil in Rechnung zu stellen. Schadensersatzansprüche des Kunden sind in den oben genannten Fällen höherer Gewalt ausgeschlossen.

8.     Urheberrecht und geistiges Eigentum

Sämtliche auf der Website www.AirTrack.World zur Verfügung gestellten Produkte und Dienstleistungen sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung ist nur mit der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von AirTrack.World oder dem jeweiligen Urheberrechtsinhaber geschützt.

9.     Datenschutz

  1. Die gemäß diesen AGB bei AirTrack.World gespeicherten Kundendaten beinhalten den Namen, die Anschrift mit der dazugehörigen Postleitzahl, die Telefon- und/oder Faxnummer sowie die vom Kunden bekannt gegebene eMail-Adresse.
  2. Der Kunde erklärt mit der Warenbestellung sein Einverständnis, dass die von AirTrack.World gemäß diesen AGB gespeicherten Kundendaten innerhalb des AirTrack.World-Systems intern verarbeitet werden.

10.     Vertragssprache

  1. Als Vertragssprache steht Deutsch und Englisch zur Verfügung.
  2. Wenn während der Vertragslaufzeit oder danach Unklarheiten, Zweifel, Meinungsverschiedenheiten oder ähnliches über die rechtliche Interpretation dieser AGB entstehen, gilt im Zweifel ausschließlich die deutsche Version dieser AGB.

11.     Änderung der AGB

  1. AirTrack.World behält sich das Recht vor in begründeten Fällen die AGB zu modifizieren. Die Änderung der AGB veröffentlicht AirTrack.World mindestens 8 Tage vor Inkrafttreten auf ihrer Website https://www.airtrack.world.
  2. Eine kurzfristige Änderung der AGB erfolgt nur dann, wenn Fehler korrigiert werden, die Änderung zugunsten des Verbrauchers erfolgt oder gesetzliche Vorschriften dies erfordern.

12.     Beilegung von Streitigkeiten, Gerichtsstand

  1. Für alle Streitigkeiten im Zusammen mit diesen AGB gilt deutsches Recht. Im Streitfall versuchen die Parteien eine gütliche Vereinbarung zu treffen. Sollte dies nicht zum Erfolg führen so gilt für gerichtliche Auseinandersetzungen der gesetzliche Gerichtsstand.
  2. Für Fragen, die diese AGB nicht regeln, gelten die jeweils gültigen deutschen Rechtsvorschriften – insbesondere das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB).
  3. Gegenüber Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

13.     Sonstige Bestimmungen

  1. Erklärungen und Nebenabreden bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Textform. Die Parteien nehmen zur Kenntnis, dass zur Einhaltung der Textform der Versand per Email genügt.
  2. Verbraucherbeschwerden müssen schriftlich an die Adresse AirTrack.World, Vertreten durch den Geschäftsführer Daniel Millet, Am Mitterfeld 47, 81829 München, Deutschland oder per e-mail an info@airtrack.world erfolgen.
  3. Mit der Bestellung bestätigt der Kunde, dass er die AGB gelesen hat, den Inhalt vorbehaltlos verstanden hat und sich an diese uneingeschränkt hält, ferner die Datenschutzbestimmungen anerkennt, sowie sich mit der Verwaltung seiner persönlichen Daten, die er bei der Buchung angibt, einverstanden erklärt.
  4. Pro übernimmt keine Haftung für die mit unserer Homepage/Website verlinkten Seiten. Für sämtliche Inhalte, Angaben und Hinweise, die auf den durch Links auf der Homepage/Website von AirTrack.World erreichbaren Internet-Seiten enthalten sind, sind ausschließlich die Betreiber beziehungsweise Inhaber dieser Internetseiten verantwortlich. Dies gilt auch für alle Dienste, Versprechungen und alle sonstigen Möglichkeiten, die dort genutzt werden können.

14.     Gültigkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die Bestimmungen der vorliegenden AGB treten ab dem 01.04.2020 in Kraft und gelten bis auf Widerruf, bzw. bis zum Inkrafttreten einer Änderung.